1. Herren mit wichtigem Sieg

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in Saison 2012/2013

In der eigenen Halle empfing heute unsere 1. Mannschaft die zweite Vertretung des SV Francke 08.

Wir konnten heute wieder mit Uwe antreten und waren damit in Bestbesetzung. Auch Micha, der sich auf Arbeit eine Verletzung des rechten Sprunggelenkes zugezogen hatte, konnte antreten.

Kommen wir zu unserem ehemaligen Problemkind, den Doppeln:

Christian und Andreas spielten gegen Balbach und Eisenmann und konnten sich nach hartem Kampf mit 3:1 durchsetzen.

Nico und Micha spielten wieder sehr gut zusammen und konnten auch in ihrem 6. Spiel das sechste Nummer 1 Doppel schlagen. Sie siegten gegen Lüdecke / Wölfer klar mit 3:0. Damit bleiben sie weiterhin ungeschlagen mit bisher nur einem Satzverlust.

Uwe und Mario spielten erstmals im Punktspiel zusammen und kamen nach leichten Startschwierigkeiten immer besser ins Spiel. Leider mußten sie sich knapp in fünf Sätzen gegen Bogner / Ungerer geschlagen geben.

Im ersten Einzel hatte es Micha mit dem ehemaligen Wimmelburger Xaver Wölfer zu tun. Gut getapt hielt auch der Knöchel und er erkämpfte sich einen 3:2 Sieg.

Dalli konnte die ersten beiden Sätze gegen den stark spielenden Lüdecke nicht viel ausrichten und lag schnell mit 0:2 zurück. Doch er zeigte großen Kampfgeist und konnte das bereits verloren geglaubte Spiel noch mit 3:2 gewinnen.

Nico spielte nun gegen Balbach. Er spielte sehr clever und siegte nach gutem Spiel mit 3:1.

Nun war Andreas an der Reihe gegen Bogner. Er fand leider nicht in sein Spiel und mußte sich mit 0:3 geschlagen geben.

Mario spielte gegen Eisenmann sehr konzentriert und konnte einen 3:0 Sieg einfahren.

Auch Uwe zeigte vollen Einsatz gegen Ungerer und setzte sich mit 3:1 durch.

Damit stand es nach der ersten Einzelrunde 7:2 für uns.

Micha spielte nun gegen Lüdecke und konnte zumindest 2 Sätze lang gut mithalten. Letzendlich unterlag er aber 0:3.

Christian fand gegen Wölfer von Anfang an gut ins Spiel und siegte deutlich mit 3:0.

Andreas hatte auch in seinem Spiel gegen Balbach nicht wirklich Bestform erreicht und unterlag mit 1:3.

Nico, der wieder Probleme mit seinem verletzten Fuß hatte, ging dennoch gegen Bogner mit 2:0 in Führung. Diese konnte er aber nicht nutzen und unterlag knapp mit 2:3.

Damit war es Mario vorbehalten gegen Ungerer den Siegpunkt zu holen. In einem spannenden Spiel setzte sich Mario nach großartiger Leistung mit 3:2 durch. Damit war der Sieg Perfekt!

Uwe mußte nun noch gegen Eisenmann ran und erhöhte durch einen 3:1 Sieg auf 10:5.

Damit hielt sich heute das untere Paarkreuz schadlos! Herauszuheben ist auch der Sieg von Christian gegen Lüdecke, der diese Saison bisher erst 2 Spiele abgegeben hatte.

TTVW:
Micha 1,5 - Dalli 2,5 - Nico 1,5 - Andreas 0,5 - Mario 2 - Uwe 2.

Francke:
Lüdecke 1 - Wölfer 0 - Balbach 1 - Bogner 2,5 - Ungerer 0,5 - Eisenmann 0